Swing United @ Club Subway 01.06.2013 // Review

19

Jun

Swing United @ Club Subway 01.06.2013 // Review

Swing United!

Eine feste Größe im globalen Electro-Swing-Business / Die Partys:  menschlich, heiß und leidenschaftlich!

 

402447_270727796318424_2015870837_n

Swing United

Electro-Swing ist schon längst keine Randerscheinung mehr. Gibt man beispielsweise den Suchbegriff „Electro“ im  Google- oder Youtube-Suchfeld ein, so wird meist „electro swing“  als Suchvorschlag  an erster oder zweiter Stelle erscheinen (im Privaten Modus ausprobieren).

Seit ca. einem Jahr sprießen von überall Electro-Swing Parties aus dem Boden bei denen man die Gelegenheit hat diese fabulöse Musikmixtur aus Swing/Jazz/Blues/Rock’n Roll mit House und Electrobeats zu zelebrieren. Einige legen großen Wert auf ein Ambiente dieser Zeiten, Dekorieren Schöne Locations und kombinieren den Abend mit Livebands und Modeshows, Andere wiederum legen Wert auf viel Platz für angemessenes Paartanzen und laden dann gerne mal 397458_533104363414098_361691726_nganze Tanzvereine auf ihre Parties mit ein.  Manche implementieren Electro-Swing Musik auch ganz ohne großes Aufsehen und völlig selbstverständlich als integrierte Stilrichtung der Electroszene  in ihre Parties mit ein und andere Veranstalter  bieten exzellente Parties mit einem ganz anderen individuellen Charme an. Das ist fabelhaft und überrascht wie erfreut jeden Freund fetzender Melodienklassiker aufs Neue!

Swing-United, bestehend aus den drei DJ’s,  Madame Summit, Marvis und Phonkmaster, verkörpert eine 166009_533104460080755_313658182_nunverbindliche und lockere Mischung von Allem, begleitet mit viel Comedy und Humor.  Ein Konzept was voll und ganz aufgeht, denn man darf auf den sehr gut besuchten  Parties auch schon mal mit längerer Wartezeit an der Tür rechnen. Die Kölner Crew setzt auf den freiwilligen Mode-Beitrag am Flair der Zeit und lässt zeitgenössige Garderobe an der Kasse unsubventioniert. Dennoch finden sich auf den Parties reichlich Hosenträger und Damenkopfbedeckungen aus der Zeit. Super Sache: Electro-Swing ist eben angekommen!

Bei meinem letzten Besuch im Kölner Club Subway am 01.06.2013 wurde ich gleich mal von diesem Konzept überzeugt. Neben einem freundlichen und fähigen Club-Personal überzeugte mich die  sehr authentische Art von Madame Summit und Phonkmaster (Marivs leider verhindert) und ihrem Abend-Programm. Zu dem hatten sie mir auch zwei ordentliche Plattenspieler bereitgestellt. Yeah! Super Menschen und ein klasse Abend in Köln, bei der eine extrem ausgelassene, die herzliche Atmosphäre und das aufblasbare Saxophon natürlich mir besonders in Erinnerung geblieben sind. Auch meine Empfehlung für den Club Subway.

960148_533103546747513_381067415_n946579_533103553414179_1625335454_n971758_533104356747432_1248648084_n

Fazit:

Swing United ist seinem Namen Treu und vereint nicht nur Swing und Electro sondern vor allem sein Publikum – die Menschen! Es ist immer ein ganz  besonderes Charisma, Menschen unterschiedlichster Art/Milieu/Ideologie/etc. auf einer Party so zusammenzubringen, dass man rundum fröhliche und zufriedene Gesichter sieht. „United“ eben! Gute Musikwahl, Showeinlagen und Große-Mixkünste und ein permanentes Engagement MIT dem Publikum zu kommunizieren und zu spielen hat mich besonders beeindruckt. Da spielen auch gegen Ende der Party mal die Haus-Sicherungen verrückt 😉

SEHR GUT

Gerne wieder

Phos Toni

 Alle Bilder des Abends

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

 
Background